Der Coburger Convent der Landsmannschaften und Turnerschaften entstand Pfingsten 1951 aus dem Zusammenschluß von Deutscher Turnerschaft und Deutscher Landsmannschaft.

Landsmannschaften sind Verbindungen, die sich ursprünglich aus Studenten einer bestimmten Region zusammensetzten und deshalb häufig geografische Bezeichnung als Namen tragen. Diese landschaftliche Zugehörigkeit spielt inzwischen keine Rolle mehr. Als Landsmannschaft sind wir parteipolitisch und religiös unabhängig und vertreten keine politische Meinung nach außen; wie alle Angehörigen des Coburger Convents vertreten wir die Ideale des deutschen Grundgesetzes und lehnen somit radikale Strömungen jeder Richtung ab.

Coburger Convent